Ministerin Aigner besucht die Juraps-Ölmühle

von agrarANTRIEB

v.l.: Max Stadler (Juraps GmbH), MdB Ilse Aigner, MdL Albert Füracker, MdEP Albert Deß

 

Überraschend stellte sich gestern beim Netzwerkpartner Juraps GmbH Besuch ein: Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner kam zur Einweihung der neuen Ölreinigungsanlage. Die Firma Waldland aus Österreich lieferte die in Deutschland bisher einzigartige Reinigungstechnik zur Einhaltung der deutschen DIN-Norm für Pflanzenölkraftstoffe in dezentralen Ölmühlen.

Die Ölmühle, die zusammen mit "agrarANTRIEB" eine Regionalinitiative ins Leben gerufen hat, rechnet mit der Unterstützung der Politik hinsichtlich langfristiger, verlässlicher Rahmenbedingungen für die regionale Vermarktung von Eiweiß und Pflanzenölkraftstoff. Ilse Aigner sieht die Anstrengungen der Ölmühle völlig in Einklang mit der Eiweißpflanzenstrategie von Bund und Land Bayern. Das Nebenprodukt Öl fände seine beste Verwendung im regionalen Kreislauf und brächte so die höchste wirtschaftliche Rendite für die Landwirte, sagte Frau Aigner, während sie den Startknopf für die neue Technik betätigte.

Weitere Informationen zum Besuch von Frau Aigner finden Sie hier

Einen Beitrag zur Veranstaltung finden Sie auch auf inTV

Zurück